Platinum Trophy Nr. 38 – Ratchet & Clank: Full Frontal Assault

Zum zehnjährigen Jubiläum von Ratchet & Clank hat Insomniac Games ein neuer Titel im Universum von Ratchet und Co. angekündigt: Full Frontal Assault (Europäischer Titel: Q-Force). Das Spiel ist dabei kein klassisches Jump’n’Run, sondern eine Variante des allgemein beliebten Tower Defense Genres.

Der Spieler muss hierbei seine mit Generatoren gefüllte Basis gegen Wellen von Gegnern verteidigen. Zusätzlich müssen in jedem Level verschiedene Aufgaben erfüllt werden bevor zum Finale die letzte grosse Gegnerwelle ausgelöst werden kann. Zu den bereits ausgefallenen und bekannten Waffen (z.B. der “Groovitron”, eine Diskokugel welche alle Gegner in Reichweite zu einem groovigen Sound tanzen lässt) können zur Basisverteidigung zusätzlich Abwehrtürme, Minen und Barrikaden gekauft werden. Die Währung ist wie immer Bolts und diese sind im gesamten Level verteilt. Besiegte Gegner hinterlassen ebenfalls Bolts, so können schnelle Spieler die eigene Abwehr während einer Gegnerwelle neu auffrischen oder erweitern.

Die Kampagne besteht aus 5 verschiedenen Maps (eigentlich nur 4, da das letzte Level keine Basisverteidigung bietet und mit dem Bosskampf endet) und hat, trotz wiederkehrender Aktivitäten, eine neue Storyline. Die Kampagne ist zudem im zwei Spieler Co-op Modus spielbar, entweder Online oder mit einem zweiten Controller.

Das Spiel ist keineswegs ein Vollpreistitel, sondern eher ein Leckerbissen für die Fans. Trotz guter Umsetzung der “Tower Defense Mania” hätte ich mir ein neues, eher klassisches Ratchet & Clank gewünscht. Mit dem erscheinen der PS4 Ende 2013 muss ich mich jedoch sicher nicht mehr allzu lange gedulden.

updated platinum collection: shebang.ch/platin/

[fblike style=”button_count” showfaces=”false” width=”450″ verb=”like” font=”arial”]

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *